Thielow: Bye-bye ohne Brimborium

ph

Delitzsch. Bei Volleyball-Zweitligist GSVE Delitzsch werden alle Spieler der 1. Mannschaft über die Saison hinaus bleiben – bis auf Philipp Thielow. Der gebürtige Delitzscher, seit 2013 bei den Gymnasialen, will kürzer treten und ab dem Sommer nur noch für das dritte Team in der Sachsenklasse West aufschlagen. „Er wollte schon vor drei Jahren aufhören, da konnte ich ihn noch überreden, weiterzumachen“, erklärt der Delitzscher Coach Frank Pietzonka. Nun konnte sich Thielow nicht mehr umstimmen lassen, was Pietzonka „sehr schade“ findet. Der Spieler selbst wollte sich gegenüber der LVZ nicht äußern. cdi

Im Bild: Philipp Thielow jubelt künftig mit der dritten Mannschaft des GSVE. Foto: Alexander Bley (Archiv)

LVZ Leipziger Volkszeitung, 16.06.2020