Da ist er der 1. Sieg!

Nach einem harten Sonntag folgte ein abendliches Spiel gegen den LSG Löbnitz I (01.10.2018 19.00 Uhr).

Paula L. noch warm vom gestrigen Spieltag zog ihre Erfolgsquote in vollen Zügen durch. Großes Lob an die junge Spielerin! Mit starker Unterstützung durch Vicki V. auf der Diagonalposition und sauberer Annahme durch Anna R. und Tara H. konnte diese Begegnung nur erfolgreich enden.
Bereits im 1. Satz setzten sich die jungen Spielerinnen anfangs mit 8:3 in Führung, die auch durch eine Auszeit des Gegners nicht gebrochen werden konnte. Starke Aufgaben von Angeline K. und effektive Angriffe setzten die Frauen aus Löbnitz unter Druck. Kapitänin Elina W. fand sich sehr gut ins Spiel ein und fand in ihre alte Angriffshärte zurück. Der Satz konnte mit 25:15 heim gebracht werden.
Im 2. Satz durfte Jette H. als Mitte agieren. Auch sie zeigte Einsatz und Siegeswillen und unterstütze mit guter Blockarbeit. Eine starke Aufschlagserie der Löbnitzerinnen konnte durch den Wechsel von Anna R. auf die Außenposition gebrochen werden. Punkt für Punkt kämpften sich die Mädels vorwärts und machten vor allem durch Paulas Aufgaben wichtige Punkte um am Gegner vorbei zu ziehen. Auch dieser Satz wurde erfolgreich mit 25:20 Punkten für Delitzsch gewonnen. Wir freuen uns über unseren ersten Sieg als Kreisklassemannschaft und gehen optimistisch auf den nächsten Spieltag am 11.11.2018 (Start: 9.30 Uhr in der Belian Turnhalle / Eilenburg) gegen unsere 2. Damen (GSVE Delitzsch) und die 2. Damen von Eilenburg zu.

 

Foto: Vicki V. mit einem erfolgreichen diagonal Angriff